eBook

Steuern Sie nicht ohne interne Prüfer durch Risike

IHR EBOOK HERUNTERLADEN

Wie Sie die Datenanalyse für das Risikomanagement optimieren können

Von den Teams der internen Revision wird immer häufiger gefordert, stärker beratend zu arbeiten und sich stärker auf das Risikomanagement zu konzentrieren. Sie hören das nicht zum ersten Mal? Kein Wunder. Die internen Auditabteilungen sind bestens aufgestellt, um der Unternehmensleitung zu helfen, Risiken zu verstehen und ihnen entgegenzuwirken. Und da Unternehmen sich in immer komplexeren Geschäftsumgebungen bewegen, entwickelt sich auch die Rolle der Auditabteilungen weiter. Dabei sind Risikoorientierung und das Verständnis von Risiken von entscheidender Bedeutung.

Auch wenn das Wissen über die Risiken erdrückend sein kann,möchten wir hier deutlich klarstellen: nicht jedes Risiko ist schlecht. Fehlen Geschäftsrisiken komplett, gibt es garantiert nur begrenzte Wachstumschancen. Das Eingehen von Risiken innerhalb der Risikotoleranz und Risikobereitschaft Ihres Unternehmens kann Ihnen dabei helfen, zu wachsen und Ihre Ziele zu erreichen. Entscheidend ist, dass Sie die Risikobereitschaft Ihres Unternehmens genau kennen, bevor Sie mit der Prüfung beginnen können.

Das E-Book behandelt folgende Themen:

  • Wie man im Risikobewertungsprozess Risiken als niedrig, mittel und hoch bewerten kann
  • Möglichkeiten zur Priorisierung von Risiken mit Hilfe von Scorecards und Heatmaps
  • Best Practices für eine risikobasierte Prüfungsplanung, bei der Sie gleichzeitig über sich ändernde Risikoprofile aufdem Laufenden bleiben
  • Beispiele für Analysen zur Identifizierung von Risiken und Fallstudien aus dem öffentlichen und privaten Sektor
  • 6 Schritte zum Einsatz von Analysen zur Risikobewertung